Metallgewebe

Metallgewebe bestehen aus ineinander geflochtenen Edelstahldrähten, die zu einem regelmässigen Metallgeflecht verwoben werden. Insbesondere für Gebäude mit offenen Strukturen, Parkhäuser, Medienfassaden etc. werden Metallgewebe verwendet.

Aufgrund ihrer Struktur eignen sie sich neben fassadengestalterischen Aspekten zur Abwehr von Vögeln.

Die wichtigsten Merkmale von Metallgeweben

  • Metallgewebe bestehen aus Edelstahldrähten variabler Dicke, die zu einem regelmässigen Metallgeflecht verwoben werden.
  • Metallgewebe können in Maschenweite und den Drahtstärken verschiedenen Einsatzzwecken angepasst werden.
  • Das Produkt wird individuell hergestellt und von einem Ingenieurbüro statisch geprüft.
  • Abhängig vom Standpunkt des Betrachters wirkt die Fassade transparent und gibt den Blick frei oder hält ihn ab. Metallgewebe als Fassadenkonstruktionen dienen zudem zur Absturzsicherung, als Schall- und Sonnenschutz und zur Vogelabwehr. Sie eignen sich hervorragend als Parkhausverkleidung.
  • Metallgewebe eignen sich für mittleren bis hohen Besiedlungsdruck.
Besucherinfo
Einfach online bestellen!

Wir montieren für Sie!
Rufen Sie uns einfach an:
0800 866 4000 GEBÜHRENFREI
Benutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt unter:
info@vogelabwehr.de
Hilfe
Welche Lösung ist wann geeignet?
Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten, welche Lösung für Sie infrage kommt.

Vogelabwehr Helfer starten